Literaturhinweise

Folgende Bücher können helfen mehr zu verstehen, aber die wahre Klarheit erlangt man durch Zazen:

Dominique Side: „Buddhismus“ ein Grundlagen-Lehrbuch über Buddhismus im Allgemeinen und die unterschiedlichen Schulen – ideal für Anfänger

Katsuki Sekida: „Zen-Training“

Shunryu Suzuki:  „Zen-Geist Anfänger-Geist“

Daisetz T. Suzuki: „Leben aus Zen“, „Die große Befreiung“

Charlotte Joko Beck: „Zen im Alltag“

 Stephen Batchelor: „Buddhismus für Ungläubige“ und andere Titel

Thich Nhat Hanh: „Das Herz des Kosmos“,  „Jesus der Zenmeister“, „Kein Werden – kein Entstehen“

Seung Sahn: „Buddha steht Kopf“

Thich Nhat Hanh: „Das Diamant Sutra“

Hui Neng: „Das Sutra des sechsten Patriarchen“

Dennis Genpo Merzel: „Big Mind“

W.Singer & M.Ricard: „Hirnforschung und Meditation“

Audio-Vorträge von Christoph Rei Ho Hatlapa Roshi finden sich hier als Podcast und zum Download.

Zen - Der Podcast von Choka Sangha

 zurück

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*